Datenschutzhinweise

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch die im Sinne von Art. 4 Nr. 7 der (DSGVO) verantwortliche Stelle:

VIROTECH Diagnostics GmbH

Löwenplatz 5

65428 Rüsselsheim

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter privacy(at)virotechdiagnostics.com.

2. Welche Daten nutzen wir?

Die von der VIROTECH Diagnostics GmbH (VT) verarbeiteten personenbezogenen Daten umfassen Name, Vorname, Geschlecht, Anschrift-, Kontakt- (Telefon, E-Mail-Adresse, Fax) und Kontodaten der Firma/des Labors und ggfs. den akademischen Grad.

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten die unter Punkt 2 genannten Daten im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

  • a.  Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO):
    Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Durchführung von Verkäufen diagnostischer Produkte oder zum Erbringen technischer Service-Leistungen im Rahmen unserer Verträge mit unseren Kunden oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.

    b. Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO):
    Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung unserer berechtigten Interessen. Dies ist in Einzelfällen der Betrieb von Direktwerbung in Form von Mailings z.B. zu Produktneuheiten, Produktänderungen oder Veranstaltungshinweisen, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben.

4. Wer erhält Ihre Daten?

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt ausschließlich im Rahmen von Versandvorgängen an unsere Logistikpartner, im Zusammenhang mit der Erbringung technischer Service-Leistungen an externes technisches Service-Personal oder im Rahmen der Zahlungsabwicklung an unser Finanzinstitut. Zu anderen als den in diesem Schreiben genannten Zwecken geben wir ihre personenbezogenen Daten an Dritte nur weiter, wenn Sie uns dazu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben.

5. Wie lange werden Ihre Daten bei uns gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

6. Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V. m 19 BDSG). Daraus ergibt sich folgendes für Sie:

Wenn Sie eine detaillierte Auskunft zu den bei uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen, wenden Sie sich bitte an

VIROTECH Diagnostics GmbH, Löwenplatz 5, 65428 Rüsselsheim, oder

an privacy(at)virotechdiagnostics.com.

Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne eine Kopie Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zur Verfügung. Sie können außerdem die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder verlangen, dass wir diese Daten einem von Ihnen benannten Dritten übermitteln. Wenn Sie feststellen, dass zu Ihrer Person gespeicherte Daten fehlerhaft oder unvollständig sind, können Sie jederzeit die unverzügliche Berichtigung oder Vervollständigung dieser Daten verlangen. Unter den in Art. 17 und 18 DSGVO genannten Bedingungen können Sie jederzeit die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

7. Besteht eine Bereitstellungspflicht für Daten?

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung und die Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Diese umfassen Name, Vorname, Anschrift-, Kontakt- und Kontodaten der Firma/des Labors (Telefonnummer, E-Mail-Adresse und vergleichbare Daten).

8. Besteht eine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling)?

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 DSGVO. Profiling setzen wir nicht ein.

9. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

  • a. Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
  • Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  • b. Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung von Daten zu Werbezwecken
  • In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung mit Wirkung für die Zukunft einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Sie können den Widerruf entweder per E-Mail (unsubscribe(at)virotechdiagnostics.com) an uns übermitteln oder folgenden Link nutzen: Widerspruch.